Almröserl auf Reisen

DruckversionDruckversion
29. Oktober 2012 - 13:15

Am Samstag, 27. Oktober machten sich 27 Mitglieder des G.T.E.V. Almröserl Oberneukirchen auf nach ….? Genau das war es was keiner der Teilnehmer wirklich wusste – denn das blieb das gut gehütete Geheimnis des siebenköpfigen Team‘s welches den Ausflug organisiert hatte. Die erste Überraschung präsentierte sich dann auch schon am Treffpunkt als 6 „Shuttles“ vorfuhren und die Gruppe abholten. Weiter ging es dann vom Bahnhof Mühldorf nach Landshut. Dort wurden dann die Weichen für den restlichen Tag gestellt als die Mitfahrer in 3 Gruppen aufgeteilt wurden. Nach kurzer Wartezeit ging es dann weiter über Plattling nach Straubing. Dort galt es dann für die Marienkäfer, Mäuse- und Gänseblümchengruppe insgesamt 14 originelle Aufgaben zu erledigen. So galt es Leute zum Seilspringen und zum Grimassenschneiden zu animieren, ein Gruppenfoto im Passbildautomaten zu machen, sich ein Radl von einem Passanten zu leihen, „gefällt mir“-Aufkleber zu verteilen und 3 Unterhosenmarkerl aus Damenunterwäsche zu sammeln. Aus jeder Gruppe wurde noch ein Mitglied ausgewählt welches bei einem Friseurgeschäft ein „Extension“ (Haarverlängerung) verpasst bekam. Natürlich haben alle Gruppen die gestellten Aufgaben mit viel Spaß, voller Begeisterung und mit Bravour gelöst. Nach einem reichhaltigen Mittagessen im ältesten Wirtshaus in Straubing war wieder Zug fahren angesagt, es ging weiter nach Gotteszell. Dort wartete dann ein Bus welcher dann die Erdhütte in Kollnburg die als Unterkunft für den Abend und die Übernachtung ausgewählt war ansteuerte. Dort wurde nach einer üppigen Brotzeit zünftig gefeiert. Am Sonntag ging es nach dem Frühstück zurück nach Hause.

Hier gehts zu den Fotos