Firmlinge spenden Erlös aus dem Frühlingsfest

DruckversionDruckversion
13. August 2012 - 19:15

Für einen guten Zweck haben sich die diesjährigen Firmlige eingesetzt. Als Projektarbeit wurde ein Frühlingsfest veranstaltet, dessen Erlös dem Hilfsprojekt "The Nest" in Kenia zugute kommt. 500 Euro sind bei dem Fest zusammen gekommen. Irene Baumgartner, die in Heimat immer wieder Spenden sammelt traf sich zur Spendenübergabe mit den Firmlingen und den Initiatoren und Firmhelferinnen Eva Mayerhofer und Michaela Emehrer im Gemeindehaus. Frau Baumgartner hatte einen Film über ihre Arbeit in Kenia mitgebracht: The Nest - sorgt sich um Kinder, deren Mütter im Gefägnis Haftstrafen absitzen müssen, die hierzulande nicht bestraft werden würden. Um die Kinder - zum Teil noch im Säuglingsalter - in de Slums von Nairobi würde sich sonst keiner kümmern. Rund 10.000 Euro werden monatlich gebraucht um die Kinder mit Nahrung zu versorgen und die Arbeitskräfte zu bezahlen, so Baumgartner.