Goldenes Siegel für die Bücherei

DruckversionDruckversion
30. Oktober 2018 - 11:45

 

Mit einer besonderen Auszeichnung wurde die Pfarr-und Gemeindebücherei Oberneukirchen für ihre Arbeit belohnt. Das kath. Medienhaus, der Sankt Michaelsbund verlieh der Bücherei die höchste Auszeichnung, das „Goldene Siegel“. Von 15 vergebenen Punkten erreichte Oberneukirchen 14 Punkte. Mit viel Freude informierte Michaela Wittmann mit ihrem gesamten Büchereiteam im Rahmen der offenen Büchereitür die vielen begeisterten Leser darüber. Verbunden mit diesem Tag war natürlich wieder die Bekanntgabe des diesjährigen Lesekönigs bei den Kindern. In der Kategorie 1. Klasse und jünger konnte sich Katharina Zehethofer mit 118 Büchern an die Spitze setzen, Tobias Sedlmaier mit 86 und Anna Ortmaier mit 69 Büchern folgten auf Platz zwei und drei. In der Kategorie „ab der zweiten Klasse“ war Theresa Wimösterer mit 99 Ausleihungen absoluter Spitzenreiter und holte sich verdient die Krone. Platz zwei ging an Johanna Langreiter vor Manuel Lorenz. Für alle Preisträger gab es als Belohnung Bücher oder Gutscheine.

 

Vielen Dank der Fill Marianne für das Foto und für den Bericht