Rhythmische Lieder beim Vorabend-Gottesdienst

DruckversionDruckversion
29. Oktober 2012 - 16:30

Auf Grund sinkender Besucherzahlen bei den Sonntagsgottesdiensten - auch in unserer Pfarrei St. Margareta -  (oft nur mehr knapp über 100 Besucher) kam unser Pfarrgemeinderat auf die Idee etwa vier bis fünf mal im Jahr die Vorabend-Gottesdienste an Samstagen mit rhythmischen Liedern zu umrahmen. Es sollen dadurch vor allem Kinder, Jugendliche, junge Familien und alle Junggebliebenen zusätzlich motiviert werden wieder mal einen Gottesdienst zu besuchen. Angesprochen fühlen sollen sich aber alle Pfarrangehörige -  ja der ganze Pfarrverband Flossing.

Damit jeder Besucher auch aktiv mitwirken kann, werden leichte Melodieformen mit verständlichen Texten angeboten, die mit Begleitung durch Keybords, Gitarren, Flöten und Geigen von einheimeischen Musikern erklingen werden. Die Chormitglieder verstärken dieses einstimmige Singen. Zum ersten Mal findet so eine Vorabendmesse am kommenden Samstag, 3 November, um 19.15 Uhr in unserer Pfarrkirche in Oberneukirchen statt.

gez. Wolf Toni