Wasserleitungsbau: Glasfaserkabel gerissen

DruckversionDruckversion
17. September 2020 - 19:15

Bei den Arbeiten zur Verlegung der Wasserleitung ist leider ein Malheur passiert: In der Nähe vom Anwesen der Giebl Rosali wurde das Glasfaserkabel beschädigt. Welche Anschlüsse davon betroffen sind kann man noch nicht genau sagen. Die Bürgermeisterin kümmert sich persönlich um eine schnellstmögliche Reparatur durch die Telekom (was aber vermutlich nicht vor Montag passieren wird).